Shipito Datenschutzbestimmungen

1. Wer sind wir

Shipito LLC, ("Shipito"), bietet seinen Kunden Logistik und unterstützte Einkaufsdienstleistungen an, die eine internationale Lieferung der gekauften Produkte ermöglichen. Shipito ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Global Access Group, LLC. Die Dienstleistungen von Shipito umfassen: Produktkauf, Logistik, Versicherung, Lagerung, Umverpackung, Paketversand, Fracht, Zoll, Steuern und Beratung, einschließlich Markt- und Nutzungsanalyse, Brancheninformationen und Werbeempfehlungen.

Shipito bietet Inlandslieferungen, Versicherung, Lagerung, Umverpackung und internationale Lieferung der gekauften Waren. Die Lieferung der Produkte kann an unseren Kunden oder an die von unserem Kunden als Warenempfänger benannte Person erfolgen. Shipito bestätigt, dass Produkte versandt werden können und bestätigt auch, dass eine "Warenempfänger"-Partei nicht durch die US-Aufsichtsbehörden an der Versendung gehindert wird. Shipito erleichtert Zoll und Steuern im Zusammenhang mit internationalen Lieferungen. Ein zusätzlicher Service ist das Programm "Assisted Purchase"", bei dem Shipito den tatsächlichen Kauf eines Produkts ermöglicht, das der Endverbraucherkunde nicht direkt beim Händler erwerben kann. Die Daten werden direkt vom Kunden über www.shipito.com erhoben.

Shipito unterhält Niederlassungen und Lagerhallen in den Vereinigten Staaten. Shipito arbeitet mit Drittanbietern zusammen, um Dienstleistungen wie Logistik, Zahlungen, Versicherungen und Kommunikation anzubieten. Lokale Zoll- und Steuervorschriften erfordern die Weitergabe personenbezogener Daten an die Regulierungsbehörden.

2. Link zur globalen Datenschutzrichtlinie der Global Access Group, LLC.

Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Global Access Group, LLC, halten wir uns an die Globale Datenschutzrichtlinie, die unter dem folgenden Link eingesehen werden kann:

https://www.globalaccess.com/about/Global-Data-Privacy-Policy

Diese Datenschutzerklärung enthält spezifische Informationen, die sich direkt auf Shipito beziehen.

3. EU-U.S. Privacy Shield Framework für den Datenschutz

Shipito, LLC, entspricht dem EU-U.S. Privacy Shield Framework, wie es vom US-Handelsministerium bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt wurde. Shipito, LLC, hat dem Handelsministerium bescheinigt, dass sie die Datenschutzbestimmungen einhält. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Datenschutzgrundsätzen gelten die Datenschutzgrundsätze. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierung zu sehen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/list.

Shipito ist unter seiner Muttergesellschaft Global Access Group, LLC zertifiziert.

4. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten

Wir erfassen personenbezogene Daten, die (a) Sie uns als Kunde aktiv übermitteln, (b) wir von unseren Kunden erhalten und (c) wir zu Marketingzwecken für potenzielle Kunden, Kunden oder andere erhalten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit oder ohne automatische Mittel verarbeiten, einschließlich Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Beratung, Nutzung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung Ihrer personenbezogenen Daten.

  1. Aktiv übermittelte Daten. ie übermitteln uns personenbezogene Daten, wenn Sie über unsere Websites ein Konto bei uns registrieren, unsere Dienstleistungen erwerben oder andere Interaktionen oder Kommunikationen mit unserem Unternehmen eingehen. Wir verarbeiten in der Regel Namen, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Zahlungsinformationen.

    Wir können auch Identifizierungsinformationen verarbeiten, um Ihre Identität zu überprüfen, falls ein Betrugsrisiko besteht oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Überprüfung besteht. Zu den Identifizierungsinformationen können Foto, Passnummer, Fotokopie oder elektronische Kopie des Reisepasses, Führerscheinnummer, Führerscheinkopie oder elektronische Kopie, nationale Identifikationsnummer, Fotokopie oder elektronische Kopie von Stromrechnungen oder anderen zu diesem Zweck angeforderten Dokumenten gehören. Identifizierungsinformationen werden nur bei Bedarf gesammelt. Wenn Sie keine Identifizierungsinformationen wie gewünscht angeben, kann dies Auswirkungen auf den Status Ihres Kontos bei uns haben.

    Sie können uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, um auf eigene Initiative an Umfragen, Feedback-Kommentaren, Online-Chat-Diensten, Werbeaktionen oder anderen Aktivitäten teilzunehmen. Die Teilnahme an Umfragen, Feedback-Kommentaren, Online-Chat-Diensten, Promotion oder anderen ähnlichen Aktivitäten ist optional. Wenn Sie nicht an solchen Aktivitäten teilnehmen oder personenbezogene Daten zur Verfügung stellen möchten, hat dies keinen Einfluss auf Ihren Kontostand oder die Möglichkeit, die verfügbaren Dienste zu nutzen. In jedem dieser Fälle wissen Sie, welche personenbezogenen Daten Sie uns zur Verfügung stellen, weil Sie die Daten aktiv und freiwillig übermitteln.

    Wir bieten unseren Kunden, die im Rahmen unseres Partnerprogramms registriert sind, auch Provisionen für die Vermittlung von Neukunden an uns an, die unsere Dienste nutzen. Bei der Registrierung im Partnerprogramm wird ihnen eine URL mit einer eindeutigen Affiliate-ID zugewiesen, die sie für ihre eigenen Marketingaktivitäten verwenden können. Diese Partner-ID ist dann an jede neue Kontoregistrierung gebunden, die über die URL des Partners erfolgt. Die Daten von Kunden, die sich über einen Affiliate anmelden, werden genauso behandelt, als ob der Kunde uns direkt angefragt hätte.

  2. Daten, die wir von unseren Kunden erhalten haben. Kunden identifizieren einen "Warenempfänger" und ein Lieferziel für Pakete, die wir auf Wunsch versenden. Der "Warenempfänger" und die Lieferadresse müssen nicht mit den persönlichen Daten übereinstimmen, die der Kunde bei der Registrierung angegeben hat. Die Hauptgründe für die unterschiedlichen personenbezogenen Daten sind, wenn der Kunde Produkte im Namen einer anderen Person kauft und versendet, als Geschenk für eine andere Person oder an eine andere Person, die die Produkte in ihrem Namen erhält. Die gesammelten personenbezogenen Daten umfassen im Allgemeinen den Namen, die Anschrift und die Telefonnummer des "Warenempfängers". Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Auftrag des Kunden und zum Zwecke der Erbringung der vom Kunden gewünschten Dienstleistungen. Es wird kein aktives Marketing mit personenbezogenen Daten des "Warenempfängers" durchgeführt.

  3. Daten, die zu Marketingzwecken für potenzielle Kunden, Kunden oder andere Personen erhoben werden. Wir erhalten Marketing-Daten, mit denen wir potenzielle Kunden, Kunden und andere über die von unserem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen informieren. Die erfassten personenbezogenen Daten umfassen im Allgemeinen die E-Mail-Adresse eines potenziellen Kunden, Kunden oder Kontakts und können auch dessen Namen und Telefonnummer beinhalten.

  4. Personenbezogene Daten,die nicht aktiv erhoben oder verarbeitet werden. Wir sammeln oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen und nehmen in unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Bedingung auf, dass der Kunde nicht minderjährig ist und keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen übermittelt. Das Alter eines Minderjährigen variiert je nach Land. Für die Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union ist das Alter eines Minderjährigen unter sechzehn Jahren (16).

    Wir sammeln oder verarbeiten keine speziellen Kategorien von personenbezogenen Daten, die in der GDPR identifiziert wurden, einschließlich Daten, die die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit offenbaren, oder genetische Daten, biometrische Daten zum Zwecke der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten zur Gesundheit oder Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.

    Wir erheben oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit strafrechtlichen Verurteilungen und Straftaten.

5. Trackingtechnologien, Cookies und Clear GIFs

Wir verwenden Tracking-Technologien, Cookies und klare GIFs, um Informationen zu sammeln. Tracking-Technologien werden verwendet, um Informationen von Ihrem Webbrowser über unsere Server oder Filtersysteme zu sammeln, wenn Sie eine unserer Websites besuchen. Cookies sind kleine Datenmengen, die zur Übertragung von Informationen auf die Festplatte Ihres Computers oder Ihren Webbrowser zu Aufzeichnungszwecken verwendet werden, einschließlich der Erkennung Ihres Webbrowsers, wenn Sie unsere Websites besuchen. Ein klares GIF ist ein transparentes grafisches Bild, das auf einer Website platziert wird. Die Verwendung von klaren GIFs ermöglicht es uns, Ihre Aktionen beim Öffnen einer Webseite zu überwachen und erleichtert es uns, die Aktivitäten anerkannter Browser zu verfolgen und aufzuzeichnen. Klare GIFs werden in Kombination mit Cookies verwendet, um Informationen darüber zu erhalten, wie Besucher mit unseren Websites interagieren.

Zu den gesammelten Informationen gehören unter anderem Ihr Browsertyp, Ihr Betriebssystem, Ihre Sprachpräferenz, jede verweisende Webseite, die Sie vor Ihrem Besuch auf unserer Website besucht haben, das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage sowie Informationen, nach denen Sie auf unseren Websites suchen. Wir können auch den Weg der Seitenaufrufe auf einer Website verfolgen und die Gesamtnutzung und das Routing des Webverkehrs auf unseren Websites überwachen. Wir sammeln diese Informationen, um besser zu verstehen, wie Sie unsere Websites nutzen und mit ihnen interagieren, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir sammeln auch diese Informationen, um besser zu verstehen, welche Dienstleistungen und Marketingaktionen für Sie relevanter sein können. Wir können diese Informationen auch an unsere Mitarbeiter, Dienstleister und Kundenunternehmen sowie an verbundene Unternehmen weitergeben.

Sie können Ihre Webbrowser-Einstellungen so ändern, dass Sie keine Cookies mehr akzeptieren oder dass Sie aufgefordert werden, ein Cookie von den von Ihnen besuchten Websites zu akzeptieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie jedoch möglicherweise einige Bereiche oder Funktionen unserer Websites nicht nutzen.

Weitere Informationen über Cookies, einschließlich der Informationen darüber, welche Cookies gesetzt wurden und wie Sie diese verwalten und löschen können, finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.

Um sich von der Verfolgung durch Google Analytics auf allen Websites auszuschließen, besuchen Sie https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

6. Zweckbestimmung der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für Logistik, Zahlung, Versicherung, Zoll, Steuern, andere regulatorische Anforderungen, Kommunikation, Kundenservice, Marketing, Webanalyse, Systemüberwachung, Datensicherheit, andere betriebliche und administrative Zwecke und Beratungsdienste, einschließlich Markt- und Nutzungsinformationen, Brancheninformationen und Werbeempfehlungen.

Wir verwenden personenbezogene Daten, um Logistik und andere damit verbundene Dienstleistungen bereitzustellen, um unseren Kunden den internationalen Kauf und die Lieferung von Produkten zu ermöglichen und gleichzeitig die gesetzlichen Anforderungen der jeweiligen Länder zu erfüllen. Wir können personenbezogene Daten verwenden, um (a) Produkte für Sie zu kaufen, (b) Verpackungen und Inventarprodukte für Sie zu lagern, (c) Produkte für Sie zu lagern, (d) Produkte an Sie zu liefern, (e) Produkte zu versichern, (f) Zoll- oder andere behördliche Formulare in Ihrem Namen einzureichen, (g) Sie zu kontaktieren, (h) ein Kontoprofil zu erstellen und zu pflegen, (i) Ihre Anfragen zu erfüllen. (j) Ihr freiwilliges Feedback einholen, (k) Funktionen oder Inhalte auf unseren Websites und unserer Software anpassen, (l) die Berechtigung zur Teilnahme an Werbeaktionen bewerten, (m) die Identität überprüfen, (n) unsere Dienste verwalten, auch durch die Nutzung von Drittanbietern, (o) unsere Beratungsdienste anbieten, einschließlich Markt- und Nutzungsanalysen, Brancheninformationen und Werbeempfehlungen, oder (p) mit Ihnen zu Marketingzwecken kommunizieren.

In diesem Zusammenhang ist die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entweder die Notwendigkeit, vertragliche und andere Verpflichtungen, die wir Ihnen gegenüber haben, zu erfüllen oder unsere legitimen Aktivitäten als Logistikunternehmen.

Wir können Ihre Daten auch dazu verwenden, die geltenden Gesetze einzuhalten und gesetzliche Rechte als Grundlage für unsere Datenverarbeitung auszuüben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für interne Zwecke verwenden, einschließlich Auditierung, Datenanalyse, Systemfehlerbehebung und Forschung. In diesen Fällen stützen wir unsere Verarbeitung auf berechtigte Interessen an der Ausübung der Tätigkeiten des Unternehmens.

7. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen an Dritte weiter:

  1. Drittanbieter. Wir können personenbezogene Daten an Dritte zur Verarbeitung in unserem Auftrag weitergeben (z.B. Logistik, Versicherung, Zahlungen, Sicherheit, Datenanalyse, Umfragen usw.). In solchen Fällen sind die Anbieter vertraglich verpflichtet, personenbezogene Daten vor weiterer Verarbeitung (auch zu Marketingzwecken) und Übermittlung gemäß dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzen zu schützen. Dies kann Transfers oder Weiterübertragungen an Dritte außerhalb des EWR und außerhalb der Vereinigten Staaten beinhalten. Unter diesen Umständen werden zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entsprechende, nach der GDPR genehmigte Schutzmaßnahmen ergriffen. Nach bestimmten Datenschutzgesetzen, einschließlich der GDPR, haftet Shipito, wenn ein Drittanbieter, den wir mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt haben, seinen Datenschutzverpflichtungen nicht nachkommt.

  2. Unternehmenseinheiten. Wir können personenbezogene Daten von Shipito an Global Access, LLC, übermitteln, um die Logistik und damit verbundene Dienstleistungen zu erleichtern. Zwischen den beiden Unternehmen wurde ein Vertrag über die gemeinsame Nutzung und Verarbeitung von Daten abgeschlossen, um sicherzustellen, dass Global Access, LLC, vertraglich verpflichtet ist, personenbezogene Daten vor weiterer Verarbeitung und Übermittlung außerhalb der von Shipito festgelegten Zwecke zu schützen.

  3. Gesetzliche Anforderungen. Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sie an Aufsichtsbehörden weitergeben, wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen davon ausgehen, dass dies nach der Verordnung erforderlich ist. Dies kann die Überprüfung anhand der Consolidated Screening List beinhalten, für die die Regierung der Vereinigten Staaten Beschränkungen für bestimmte Ausfuhren, Wiederausfuhren oder Transfers von Gegenständen aufrechterhält. Dies kann auch die Übermittlung personenbezogener Daten beinhalten, die von den lokalen Zoll- und Steuerbehörden verlangt werden. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen offenlegen, auch als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden oder zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, um gesetzliche Rechte auszuüben oder zu verteidigen, Vorkehrungen gegen Haftpflicht zu treffen, die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der Ressource, einer Person oder der Öffentlichkeit zu schützen, die Sicherheit und Integrität unserer Dienste oder Infrastruktur aufrechtzuerhalten und zu schützen, uns und unsere Dienste vor betrügerischen, missbräuchlichen oder rechtswidrigen Nutzungen zu schützen oder um zu ermitteln und uns gegen Ansprüche oder Anschuldigungen Dritter zu verteidigen.

8. Speicherung personenbezogener Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Rechenzentren in den Vereinigten Staaten, Cloud-Speicherlösungen oder in unseren Räumlichkeiten, einschließlich Firmenbüros und Lagern, speichern. Um die Angemessenheit des Datenschutzes zu gewährleisten, den wir zwischen Shipito und Global Access, LLC übertragen, haben wir einen Vertrag über die Übermittlung und Verarbeitung von Daten zwischen diesen Unternehmen abgeschlossen. Möglicherweise haben Sie das Recht, unsere Vereinbarungen über die gemeinsame Nutzung und Verarbeitung von Daten zu überprüfen, wenn Sie uns über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Wir sind bestrebt, Drittanbieter aus den Vereinigten Staaten zu beauftragen, die nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert sind.

9. Sicherheit für personenbezogener Daten

Shipito setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die erhaltenen personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unberechtigter Offenlegung oder Zugriff auf die übertragenen, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen. Bei der Wartung und Entwicklung unserer Software und Systeme berücksichtigen wir regelmäßig geeignete neue Sicherheitstechnologien und -methoden. Zu den implementierten Sicherheitsmaßnahmen gehören:

  1. SSL wird auf allen Seiten verwendet, auf denen personenbezogene Daten erhoben werden;
  2. Daten, die ein höheres Schutzniveau erfordern, wie z.B. Zahlungskartenkontonummern und Passnummern, werden vor der Übertragung zur Speicherung an die Datenbank verschlüsselt;
  3. Web- und Datenbankserver werden durch Firewalls geschützt;
  4. Passwörter, die für die Kontoeröffnung verwendet werden, können nicht als "Standard" verwendet werden;
  5. Der Benutzerzugriff wird verfolgt;
  6. Rollenbasierte Sicherheit wird auf den Systemzugriff angewendet;
  7. Alle Mitarbeiter sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit der durch ihre Beschäftigung zugänglichen personenbezogenen Daten zu wahren;
  8. Es werden regelmäßige System-Backups durchgeführt;
  9. An den Systemen wird regelmäßig eine Wartung durchgeführt; und
  10. Die Systeme werden auf Sicherheit überwacht.

10. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Shipito speichert die erfassten personenbezogenen Daten für einen angemessenen Zeitraum, um die oben genannten Verarbeitungszwecke zu erfüllen. Die Archivierung der personenbezogenen Daten erfolgt dann für einen Zeitraum, der aufgrund von gesetzlichen oder rechtlichen Bestimmungen erforderlich ist. Wenn die Archivierung nicht mehr erforderlich ist, werden personenbezogene Daten aus unseren Aufzeichnungen gelöscht.

Shipito bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit einem kostenlosen Standard-Konto oder einem kostenpflichtigen Premium-Konto anzumelden. Der Premium-Account bietet entweder monatliche oder jährliche Zahlungsoptionen für Abonnements.

Bei Standardkonten wird das Konto automatisch deaktiviert und gelöscht, wenn seit zwei Jahren keine Aktivität mehr auf dem Konto stattgefunden hat. Der Zeitraum von 2 Jahren wird anhand typischer Kundentrends ausgewählt, wobei einige Kunden nur gelegentlich die Dienste nutzen können. Diese Frist ist auch notwendig, um Kunden, die zur Überprüfung ihrer Identität verpflichtet waren, entgegenzukommen, damit dieser Prozess nicht unnötig mit einem neuen Konto gestartet werden muss. Wenn Sie möchten, dass wir Ihr Konto früher deaktivieren, kontaktieren Sie uns bitte. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Bei Premium-Accounts werden die Gebühren automatisch dem hinterlegten Konto gemäß der gewählten Option für Monats- oder Jahresabonnements belastet. Sie können Ihr Konto jederzeit in ein Standardkonto ändern. Wenn die Kontogebühren unbezahlt sind, wechselt das Premium-Konto automatisch in ein Standardkonto, das automatisch deaktiviert und gelöscht wird, wenn über einen Zeitraum von zwei Jahren keine Aktivität auf dem Konto stattgefunden hat. Wenn Sie möchten, dass wir Ihr Konto früher deaktivieren, kontaktieren Sie uns bitte. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Wir speichern weiterhin personenbezogene Daten, die wir aufbewahren müssen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich Steuerunterlagen und Transaktionshistorie. Wir befolgen die Aufbewahrungsrichtlinien unserer Muttergesellschaft Global Access Group, LLC, die regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass unsere Verpflichtungen aus den Datenschutzgesetzen und anderen regulatorischen Anforderungen eingehalten werden. Wir überprüfen regelmäßig unsere Datenbanken und archivierten Informationen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den Aufbewahrungsrichtlinien gespeichert und archiviert werden.

11. Rechte an personenbezogenen Daten

Wir verlassen uns darauf, dass unsere Kunden die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die sie über unsere Website www.shipito.com zur Verfügung stellen, einhalten, einschließlich der Möglichkeit, Kontakt-, Zahlungs- und Lieferinformationen hinzuzufügen, zu bearbeiten und zu löschen. Wenn Sie der Kontoinhaber sind, können Sie die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten einsehen und bearbeiten, indem Sie online auf Ihr Konto unter dem Menüpunkt Kontoprofil online zugreifen.

Sie können sich an den Kunden wenden, der Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat, und ihn auffordern, alle erforderlichen Aktualisierungen im Menü Kontoprofil seines registrierten Kontos vorzunehmen, einschließlich der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies tritt typischerweise auf, wenn Sie die Lieferung eines Pakets erhalten haben, das von einer anderen Person arrangiert wurde.

Für die Marketingkommunikation finden Sie in der Fußzeile jeder Marketingkommunikation die Option "Abmelden". Darüber hinaus können wir direkt kontaktiert werden, um den Newsletter zu kündigen. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Sie können uns auch mit Ihren Anfragen zu personenbezogenen Daten oder zur Unterstützung bei der Änderung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zur Ausübung zusätzlicher gesetzlicher Rechte wie: Zugang, Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, Verarbeitungsbeschränkung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

12. Streitschlichtung

Shipito nimmt am EU-U.S. Privacy Shield Framework teil, unter dem Dach der Global Access Group, LLC. Eine Liste der Teilnehmer kann über den untenstehenden Link eingesehen werden:

https://www.privacyshield.gov/list.

Im Rahmen seiner Beteiligung am EU-U.S. Privacy Shield Framework unterliegt Shipito den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission.

Unternehmen, die am EU-U.S. Privacy Shield Framework teilnehmen, müssen innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt einer Beschwerde antworten. Wenn Sie keine rechtzeitige oder zufriedenstellende Antwort auf Ihre Frage oder Beschwerde erhalten haben, wenden Sie sich bitte an eine der unten aufgeführten unabhängigen Organisationen:

  1. EU-Datenschutzbehörden ("DPAs")

    http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm

Bitte beachten Sie, dass diese unabhängigen Streitbeilegungsstellen benannt sind, um Beschwerden zu bearbeiten und dem Einzelnen einen angemessenen und kostenlosen Rechtsbehelf zu gewähren.

Unter bestimmten Umständen können Personen mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum ein verbindliches Schiedsverfahren einleiten, um einen Streitfall im Zusammenhang mit Privacy Shield beizulegen. Um ein Schiedsverfahren einzuleiten, müssen Sie vor der Einleitung eines Schiedsverfahrens folgende Schritte unternehmen: (1) Ihre Beschwerde direkt bei Shipito einreichen und uns die Möglichkeit geben, das Problem zu lösen; (2) den oben genannten unabhängigen Regressmechanismus nutzen; und (3) das Problem über Ihre zuständige Datenschutzbehörde an das US-Handelsministerium weiterleiten und dem US-Handelsministerium die Möglichkeit geben, alle Anstrengungen zu unternehmen, um das Problem ohne Kosten für Sie zu lösen. Weitere Informationen über verbindliche Schiedsverfahren finden Sie im Privacy Shield Framework des US-Handelsministeriums: Anhang I (Verbindliches Schiedsverfahren) unter: https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

13. Inkrafttreten und Änderungen

Dieses Dokument ist gültig ab dem 25. Mai 2018. Dieses Dokument kann von Zeit zu Zeit geändert werden.

14. Kontakt Details

Anfragen können gestellt werden an:

Unternehmen: Global Access Group, LLC.
Kontakt: Datenschutzbeauftragter (Chris Bauer)
Adresse: 9815 South Monroe St, Suite 510,
Salt Lake City, UT 84070
E-Mail: privacy@globalaccess.com

EU Vertreter

Kontakt: EU Vertreter (Daniel Eigner)
Adresse: Rastenfeld 151
Rastenfeld, 3532
Austria
E-Mail: Deigner@globalaccess.com

Sie können unseren Kundensupport auch über unsere Online-Chat-Option kontaktieren, indem Sie ein Support-Ticket im Kundenportal erstellen oder dem Kundensupport eine E-Mail an support@shipito.com senden.

Bitte beachten Sie, dass Unternehmen, die am EU-U.S. Privacy Shield Framework teilnehmen, innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt einer Beschwerde antworten müssen.

Beginne heute zu sparen!
Hol dir deine gratis U.S. Adresse!